Belletristik

 

»Anuk & Nio – Zwischen Supermut und Zauberkraft«
Kinderbuch
von Juna Nieves

»Die Zusammenarbeit mit Ramona ist unheimlich wertschätzend. Sie gibt ehrliches und dennoch feinsinniges Feedback und schafft damit eine Motivation, das letzte Fünkchen aus dem Text herauszuholen. Sie arbeitet gründlich, schnell und stets zu den besprochenen Konditionen. Auf Ramona ist zu 100 % Verlass, das möchte ich nicht missen! Danke!« Sarah Neumann

 

 

»Frau Helbing und der tote Fagottist«
(Krimi)
von Eberhard Michaely
erschienen im Kampa Verlag

»Wer eine messerscharfe Analyse eines Manuskripts möchte, bereit ist, sich seinen Fehlern zu stellen und Ratschläge anzunehmen, ist bei Ramona genau richtig.
Zu fairen Konditionen arbeitet sie akribisch, entdeckt kleinste Unausgewogenheiten im Text und hat ein feines Gespür für Sprachmelodie und Wortwitz.
Ich weiß ihre Arbeit zu schätzen und bin ein echter Fan ihrer Expertise.« Eberhard Michaely

 

»Svantjes Schmetterling«
(Roman)
von Nathalie Wagener

»Ramona lektoriert mit herzlicher, wertvoller Ehrlichkeit sowie Respekt vor den Figuren und ihren Geschichten. Ihre Hilfe endet nicht mit dem Lektorat, sie ist mir eine zuverlässige Begleiterin bis zur Veröffentlichung (und darüber hinaus) geblieben. Sie hält immer das richtige Wort bereit, freut sich mit einem und ist da, wenn man sie braucht. Ein Glück, so eine Lektorin zu haben!«
Nathalie Wagener

 

 

»Kind dieser Stadt«
(Roman)
von Juna Nieves

»Die erste Buchveröffentlichung ist unsagbar aufregend. Im positiven und negativen Sinne. Zum Glück habe ich Ramona an meiner Seite, die mit ihrer einfühlsamen und professionellen Art immer die richtigen Worte gefunden hat, wenn in meinem Kopf nur noch Buchstabensalat war. Ihre Kritik ist so gut erklärt und begründet, dass ich stets wusste, wie ich etwas zu verändern habe.
Danke liebe Ramona für jeden aufgedeckten Logikfehler, jedes Komma und deine motivierenden Worte!« Juna Nieves

 

 

 

»Die vier ewigen Reiche – Verschwörung« (Bd. 1)
(Fantasy)

von Erya Veger

»Mit Ramona habe ich eine ganz wundervolle Lektorin an meiner Seite gefunden. Sie hat mir geholfen, meinem Buch den letzten Feinschliff zu verpassen und mir dabei meinen ganz eigenen Stil gelassen. Die Arbeit mit ihr hat mir viel Spaß gemacht und so blicke ich gespannt und voller Freude auf die weitere Zusammenarbeit. Immerhin stehen uns noch drei weitere Bände bevor, ehe meine Reihe abgeschlossen ist. Ramona dabei an meiner Seite zu wissen, die mir immer zuverlässig und mit Tipps zur Seite steht, macht die Arbeit umso schöner.« Erya Veger

 

»Die vier ewigen Reiche – Vermächtnis« (Bd. 2)
(Fantasy)
von Erya Veger

 

 

 

 

 

 

»Die vier ewigen Reiche – Verrat« (Bd. 3)
(Fantasy)
von Erya Veger

 

 

 

 

 

 

»Die vier ewigen Reiche – Vergeltung« (Bd. 4)

(Fantasy)
von Erya Vega

»Die Zusammenarbeit mit Ramona war im letzten Jahr eine tolle Erfahrung. Sie hat mich vom ersten Buch an begleitet und mir geholfen, meinen Manuskripten den notwendigen Feinschliff zu verpassen. Dabei konnte ich mich immer auf sie verlassen, sie war stets schnell und zuverlässig, sodass ich auch meine Zeitpläne für die Veröffentlichungen problemlos einhalten konnte. Danke für die tolle Unterstützung im letzten Jahr!« Erya Veger

 

 

»Ein reizender Nebenjob«
(Roman)
von Kim Keller

»Ein reizender Nebenjob ist mein Erstlingswerk. Entsprechend groß war die Unsicherheit ob meine Geschichte etwas taugt und wie ich jetzt überhaupt mit meinem Manuskript weiter vorgehen sollte. Durch Zufall stieß ich auf Ramonas Seite. Ihr Themenschwerpunkt entsprach zwar nicht ganz meinem Genre, aber ihr Bild strahlte soviel Positives aus, dass ich sie einfach trotzdem angeschrieben habe. ZUM GLÜCK!
Ramona nannte mir sehr schnell konkrete Voraussetzungen, Termine und Preise die sie alle einhielt. In einer sehr herzlichen und offenen Art korrigierte sie meinen (oft schwäbisch angehauchten) Text. Im Nachhinein bin ich auch froh darüber, dass ihr mein ursprünglicher Titel nicht gefallen hat, da mir der jetzige auch deutlich besser gefällt. Aber darüber hinaus ermunterte sie mich vor allem dazu, das Buch zu veröffentlichen und bot mir stets kompetent, aber ohne jemals aufdringlich zu sein, ihre Hilfe in allen Stadien der Veröffentlichung an. Ich hätte mir keine bessere Lektorin für mein literarisches Debüt wünschen können! Danke!« Kim Keller

 

»Elín – Blick in die Vergangenheit«
(Zeitreise-Jugendroman)
von Lydia Brömse

»Der Kontakt zwischen Ramona und mir war von Anfang an sehr herzlich und offen. Mit sicherem Gespür hat sie einige Logikbrüche und Ungereimtheiten in meinem Text gefunden und eine LKW-Ladung Kommas über die Geschichte regnen lassen, wie sie es ausdrückte.
Nach Ramonas Lektorat hörte sich der Text meines Romanprojektes deutlich runder und ansprechender an. Ihre wertvollen Tipps und Hinweise waren und sind mir eine große Hilfe. Ich kann Ramona uneingeschränkt weiterempfehlen und werde sie sicher auch bei zukünftigen Projekten um ihre Unterstützung bitten. « Lydia Brömse

 

»Der Franke – Ewig in Stein«
(Historischer Roman)

Historischer Roman von Klaus Haidukiewitz

»Ich war von der Zusammenarbeit mit Frau Krieger begeistert. Reibungsloser und schneller Ablauf des Auftrags, sehr freundlicher und sympathischer Kontakt und absolut vertrauenswürdig. Ich kann ihr Lektorat nur empfehlen und freue mich auf weitere Zusammenarbeit.« Klaus Haidukiewitz

 

 

 

»Der Franke II – Farangi«
(Historischer Roman)

von Klaus Haidukiewitz

»Wie schon bei meinem ersten Buch, war die Arbeit mit Ramona von Herzlichkeit und Vertrauen geprägt. Ramonas Arbeit hat mein Buch erheblich verbessert, wofür ich ihr mehr als dankbar bin. Ich freue mich auf die nächste Zusammenarbeit mit Ramona Pingel.«
Klaus Haidukiewitz

 

 

 

»Spanish House«
(Roman)
von Carla Burnett

»Wenn eine Lektorin, die in erster Linie Sachbücher redigiert und eine Belletristik-Autorin zusammenkommen, dann … passt es in diesem Fall! Frau Kriegers feine, aber auch sachlich-nüchterne Art half mir entscheidend, Ruhe in mein Buch zu bringen und den Lesefluss zu optimieren. Auf sensible Weise ersetzte sie stereotype Ausdrücke oder Satzkonstellationen. Immer sehr nah an mir und meinem Schreibstil, nie die Erzählung verfremdend oder beeinträchtigend. Mein erster Eindruck passte, mein Bauchgefühl war richtig. Ich werde diese Entscheidung beim nächsten Buch genauso treffen.
Vielen Dank für die gute und herzliche (!) Zusammenarbeit.« Claudia Befeld alias Carla Burnett

 

»Die Box«
(Thriller)

von Charles C. Nox

»Durch Zufall bin ich auf Frau Kriegers Seite gestoßen, da ich ein Korrektorat für meinen Roman gesucht habe. Die Kontaktaufnahme verlief problemlos und super schnell. Frau Krieger hat sich zielstrebig mit meinem Text auseinandergesetzt und die letzten kleinen Fehler ausgemerzt. Ich merke, wenn sich jemand Zeit nimmt und sich nicht nur auf den jeweiligen Text, sondern auf mich als Person einlässt und bei Frau Krieger kam alles zusammen. Sie arbeitet zügig, sehr genau und ist immer gut erreichbar, was mir persönlich wichtig ist. Ich bin sehr zufrieden mit ihrer Leistung und freue mich, diesen freundlichen, professionellen Kontakt gefunden zu haben. Wer auf der Suche nach einer Textspezialistin ist, die nicht nur den Text, sondern auch den Menschen dahinter sieht, ist bei Frau Krieger absolut richtig. Uneingeschränkte Empfehlung von meiner Seite.« Charles C. Nox